Verfasst von: Dietmar | April 9, 2009

Sprachen zur OpenOffice 3 Rechtschreibprüfung hinzufügen

Um ehrlich zu sein habe ich mir bisher OpenOffice3 noch nicht so genau angeschaut. Der Hauptgrund hierfür ist, dass es unter Ubuntu 8.10 noch nicht enthalten ist und ich mittlerweile kaum noch andere Betriebssysteme nutze :-)

Heute habe ich mir aber unter Windows OpenOffice 3 installiert und muss feststellen, dass die Änderungen bei der Rechtschreibprüfung so gravierend sind, dass es angemessen ist, einen Beitrag zu schreiben. Dieser Beitrag soll so ne Art Zusammenfassung und Aktualisierung zugleich sein für zwei ältere zum gleichen Thema.

Openoffice 3 hat nun – ähnlich wie z.B. Firefox – ein System zum Management von Plugins, mit denen zusätzliche Funktionen hinzugefügt werden können. Hierzu zählt auch die Rechtschreibprüfung in Sprachen, die noch nicht mitgeliefert sind.

Die Seite mit den Erweiterungen:
http://extensions.services.openoffice.org/
Hier sind die Rechtschreibprüfungen aufgelistet:
http://extensions.services.openoffice.org/dictionary

Ich habe mir das Paket für Deutsch heruntergeladen und erstmal gespeichert. Man kann auch gleich sagen, dass OpenOffice es öffnen soll, falls der Browser das anbietet. Der Rest geht dann praktisch automatisch. Wenn man die Datei heruntergeladen hat und von Hand hinzufügen will, dann geht dies unter
Extras -> Extension Manager -> Hinzufügen
Der Link “Hier erhalten Sie weitere Extensions…” öffnet nur die allgemeine Plugin Seite, die oben schon erwähnt ist.

Die Einstellung, in welcher Sprache die Rechtschreibprüfung erfolgen soll, geschieht praktisch wie bisher.  Man wähle Extras -> Optionen -> Spracheinstellungen -> Sprachen.

Rechtschreibprüfung unter OOO3

Rechtschreibprüfung unter OOO3

Wie schon aus vorigen Versionen gewohnt, ist es auch hier wieder so, dass die Sprachen für die Rechtschreibprüfungen installiert sind, durch ein kleines Häkchen gekennzeichnet sind. Ich wähle jetzt einfach mal Französisch aus. Wichtig ist auch hier wieder, dass man acht gibt, ob man die Änderung für alle neuen Dokumente anwenden will, oder nicht. Wenn man das nur für das aktuelle Dokument ändern möchte, dann muss man wie bisher ein kleines Häkchen setzen.

Einstellungen zur Rechtschreibprüfung unter OOO3

Einstellungen zur Rechtschreibprüfung unter OOO3

Nun habe ich ein leeres Dokument vor mir, dessen Inhalt nach französischer Rechtschreibung geprüft wird. Wenn man öfter mal was auf französisch (oder Englisch, Russisch, oder was auch immer…) schreiben will, dann kann man sich so ein leeres Dokument anlegen und als Vorlage abspeichern.

OOO3 - Vorlage Abspeichern

OOO3 - Vorlage Abspeichern

Damit kann man sich nämlich eine nette Bequemlichkeit einrichten: wenn man sich für jede benötigte Sprache so eine Datei anlegt, dann braucht man das nicht jedesmal über das Menü ändern, wenn man ein fremdsprachliches Dokument verfassen will. Zu den vorhandenen Vorlagen wird das Dokument von eben wie folgt hinzugefügt: Datei -> neu -> Vorlagen und Dokumente -> Verwalten -> in beiden Menüs “Dokumentvorlagen” einstellen -> Befehle -> Vorlage importieren

Einstellungen für den Vorlagenimport

Einstellungen für den Vorlagenimport

Wenn alles geklappt hat, dann steht jetzt die Vorlage unter “Meine Vorlagen” zur Verfügung:

Nach dem Import einer Vorlage

Nach dem Import einer Vorlage

Nun kann ich meine Standardsprache auf Deutsch belassen. Jedes mal, wenn ich einen französischen Text verfassen will, dann gehe ich einfach auf Datei -> neu -> Vorlagen und Dokumente -> meine Vorlagen -> französischer Text und erspare mir das Gefummel in den Spracheinstellungen.

About these ads

Responses

  1. finde deinen beitrag ganz super. es hat auch alles prima geklappt mit dem runterladen des franzÖsischen wôrterbuches, einmal hatte ich dann auch eine funktionierende rechtschreibprÛfung, und nun ist alles wieder wie vorher, als ich auf die suche nach tips ging: klicke ich auf die rechtschreibprûfung, kommt sofort die maske, ob er am textanfang beginnen soll. klicke ich ja, kommt sofort das schild: rechtschreibprüfung abgeschlossen”, auch wenn ich absichtlich fehler im text eingebaut habe. versuche ich es dann nocheinmal, kommt sofort die erfolgsmeldung, als hätte er sich gemerkt, dass er hier ja vermeintlich schon mal geguckt hat. auch im deutschen hat es kurioserweise ein einziges mal funktioniert. woran hapert es?!?

  2. was ist eingestellt, wenn du “Extras -> Optionen -> Spracheinstellungen -> Sprachen” aufrufst? In dem Fenster muss bei “Standardsprache der Dokumente” etwas ausgewählt sein, bei dem so ein kleiner Haken nebendran angezeigt wird (siehe Screenshots oben). Wenn nirgends solche Haken angezeigt werden, würd ich erstmal probieren, die Rechtschreibprüfungen nochmal zu installieren.

  3. ich habe da haken bei deutsch, englisch (die beiden waren ohne mein zutun da) und französisch (das habe ich nach deiner anleitung runtergeladen). trotzdem tut sich nichts, ausser ein einziges mal…
    aber ich habe gerade etwas anderes bemerkt: in der maske hinter dem schild “rechtschreibprüfung abgeschlossen“ (also die, wo man normalerweise anklickt, ob man ignoriert, annimmt etc.) steht ganz oben “rechtschreibung [keine]“, und da ich eben gesehen habe, dass man auch “keine” rechtschreibung unter der sprachauswahl einstellen kann, vermute ich, dass irgendwo “keine” festgelegt ist, wo ich es jetzt gar nicht vermute und deshalb nicht aufheben kann… sowohl im menü unter: extras/sprache…” als auch über den von dir beschriebenen pfad (die beiden arbeiten zusammen, das klappt) bin ich irgendwie nicht in der lage, wirklich eine sprachauswahl zu tätigen.
    liegt mein fehler vielleicht bei “linguistik”? da sehe ich nämlich Überhaupt nicht durch….
    hab vielen dank fûr deinen hilfsversuch, doris


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: